FAQ

Wo soll ich anfangen?

Wenn Du die Flugzeuge von GAviators chartern willst, bist Du hier genau richtig. Unter Einweisung findest Du wichtige Informationen für Deinen Start bei GAviators. Auch solltest Du die Dokumente lesen, die unter dem jeweiligen Flugzeug abgelegt sind. Lies dann die FAQ Charter (diese Seite) und die FAQ DA40 durch. Checke die Preise und den Reservierungskalender.

Wenn alles nach Deinem Geschmack ist, schreibe uns eine E-Mail und teile uns Deine fliegerischen Absichten mit. Du bekommst bald eine Kopie des Chartervertrages und wir werden einen Termin für Deine Einweisung vereinbaren. Und schon bist Du ein neuer Pilot von GAviators!

Wo sind Bordbuch und Schlüssel?

Das Bordbuch und der Schlüssel der Flugzeuge befinden sich in einem Fach im Terminal. Das Vorhängeschloss wird mit einem Zahlencode, den Du von uns bei Kontaktaufnahme erfährst, geöffnet. Der Code ist außerdem im Bereich myGaviators abrufbar (Anmeldung erforderlich). Nach Abschließen bitte die Zahlenkombination wieder auf „0000“ stellen.

Welche Öffnungszeiten?

Auf der Internetseite des Flugplatzes Schönhagen (www.edaz.de) findet man alle nützlichen Informationen über Öffnungszeiten, Entgelte, Wetter, Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeit sowie sonstige Events und Veranstaltungen am Flugplatz. Die Öffnungszeiten vom Flugplatz sind von 08:00 Uhr bis 20:30 Uhr local während der gesetzlichen Sommerzeit, und von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr local während der gesetzlichen Winterzeit.

Es wird dringend empfohlen, vor dem Flug die Internetseite des Flugplatzes Schönhagen auf aktuelle Infos zu prüfen.

Wann ist Sonnenuntergang?

Auf der Internetseite vom Flugplatz Schönhagen (www.edaz.de) findest Du eine Übersicht der Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten der nächsten 14 Tage (Flugplatzwetter).

Wer zahlt die Landegebühren?

Lande- und alle sonstige Flughafengebühren (Gebühren für die Beleuchtung, Starthilfe, PPR-Gebühren, etc.) solltest Du direkt nach Deinem Flug in Schönhagen bezahlen.

Kann ich in EDAZ tanken?

GAviators verfügt über ein Kundenkonto in Schönhagen und Du kannst dort Jet-A1 auf unsere Kosten tanken.

Jedes Flugzeug verfügt über einen eigenen Chip. Die Zapfsäule der Jet-A1 (Zapfsäule Nr. 1) wird über diesen Chip freigeschaltet. Damit wird der Tankvorgang automatisch zugeordnet und Fehlbetankungen können ausgeschlossen werden. Ein großes Display befindet sich an der rechten oberen Ecke des Tankhäuschens - das erleichtert das Ablesen der Tankmenge. Den vierstelligen PIN bekommst Du direkt von uns. Die PINs sind ebenfalls im Bereich myGaviators abrufbar (Anmeldung erforderlich).

Bitte nach jeder Betankung die Kraftstoffmenge und Kraftstoffart in das Bordbuch eintragen.

Die Tanks bitte nie randvoll füllen, da Treibstoff über das Überlaufventil rausfließen kann.

Werden Tankrechnungen erstattet?

Du kannst auf fremden Flugplätzen mit unserer AirBP Tankkarte (Sterling Card) auf unsere Kosten tanken. Die AirBP Tankkarte befindet sich im Bordbuch des Flugzeuges. Sollte Dein Zielflugplatz keine Tankstelle von BP haben (AirBP), kannst Du wie folgt verfahren.

Als Rechnungsempfänger soll der Halter des Flugzeuges genannt werden:

Paolo Marcolini, Fichtestr. 12, 10967 Berlin

Alle erforderlichen Angaben (Ort, Datum und Uhrzeit, Kennzeichen, Kraftstoffart und Kraftstoffmenge, Rechnungsnummer, etc.) müssen auf der Tankrechnung vorhanden sein. Nettopreis, VAT (Mehrwersteuer) und Bruttopreis müssen getrennt auf der Rechnung aufgeführt sein. Bei korrekten und vollständigen Angaben erstattet GAviators für Tankrechnungen aus Deutschland den Bruttobetrag (inkl. MwSt.), für Tankrechnungen aus dem Ausland erstattet GAviators nur den Nettobetrag, da die ausländische Steuer nicht zurückgeholt werden kann.

Wie viel PIC-Erfahrung?

Du brauchst keine Mindesterfahrung als PIC, um die Flugzeuge von GAviators zu chartern. Du musst lediglich unsere Einweisung erfolgreich absolvieren und eine Kopie Deiner gültigen fliegerischen Unterlagen vorlegen.

Wie wird abgerechnet?

Bei GAviators erfolgt die Abrechnung nach reiner Flugzeit, d.h. von Startzeit bis Landezeit. Warmlauf- und Wartezeiten werden nicht berechnet. Es gibt bei uns auch keinen Kraftstoffzuschlag.

Bei der Buchung musst Du uns Deine Flugabsicht kurz mitteilen. Nachdem die Buchung bestätigt und in den Kalender eingetragen ist, zahlst Du nur für die tatsächlich geflogene Zeit.

Gibt es eine Mindestabnahme?

Auch bei mehrtägigen Buchungen gibt es bei uns keine Mindestabnahme, die pro Tag geflogen werden muss.

Welche Unterlagen brauche ich?

Als Vercharterer brauchen wir von Dir eine Kopie der folgenden fliegerischen Unterlagen (sende sie uns diese am besten als PDF Datei per E-Mail):

  1. Ausweis
  2. Lizenz
  3. Tauglichkeitszeugnis (Medical)
  4. Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZÜP)
  5. Sprechfunkzeugnis BZF I, II oder AZF
  6. ICAO Sprachbescheinigung (wenn vorhanden und nicht auf der Lizenz eingetragen)
  7. Chartervertrag GAviators im Original und unterschrieben (per Post senden)
  8. Letzte Seite des Flugbuches

Die Versicherung verlangt folgende weitere Angaben:

  • Fluglizenz seit
  • Gesamterfahrung PIC (Std)
  • PIC auf DA40 (Std)
  • geflogene Muster
  • eventuelle Berechtigungen (Nachtflugqualifikation, Absetzen von Fallschirmspringern etc.)

Service

Konntest Du die Antworten auf Deine Fragen hier nicht finden? Ruf uns an (Team), wir helfen Dir gerne weiter!

info@gaviators.com

© GAviators - Fichtestr. 12, 10967 Berlin - info@gaviators.com